Golf von Orosei

Erkundungen im Golf

Nur 10 Minuten mit dem Auto: Marina di Orosei, Su Barone und Osalla, die für ihre langen Strände, das kristallklare Wasser und ihre Schönheit berühmt sind.
Nur 20 Minuten mit dem Auto: die zauberhaften Strände des Golfs von Orosei: vom weißen Strand von Berchida, der für seine Dünen bekannt ist, über das Capo Comino mit seinem Leuchtturm, bis schließlich nach Cala Liberotto und zu der Naturoase Bidderosa (Besichtigung mit vorheriger Buchung möglich).
In Richtung Dorgali: mit dem Auto oder mit einem Boot, was Sie entweder in Marina di Orosei oder in Cala Gonone besteigen, können Sie die Buchten von Cala Luna, Cala Sisine, Cala Goloritzè und Cala Mariolu besuchen.
-In Richtung Ogliastra finden Sie dagegen die berühmten Bäder der Venus, welche nur über das Meer zugänglich sind.

 

Archäologische Stätten und Natur-Sehenswürdigkeiten

Zu den bedeutendsten Denkmälern außerhalb der Ortschaften gehören:
-Sa Conca ‘e Mortu, Domus de Janas (Haus der Feen) aus dem Neolithikum: zwei miteinander verbundene Grotten in einem Granitfelsen, dessen Vorderseite wie ein menschlicher Schädel aussieht, wenn die Sonne im Zenith steht;
-Sa Tumba ‘e Su Zigante von Othieri, welche die Spuren eines mediterranen Inkubationsrituals enthalten ;
-S’Untana ‘e Su Zigante, (Heiliger Brunnen von Su Notante) die heilige Quelle aus Natursteinquadern ist architektonisches Juwel der Verehrung des Wassers;
-Nuraghi, Hütten (Litu ‘Ertiches, Janna ‘e Pruna) und Wehrfestung mit Zyklopenmauern (Gujai, Su Monte ‘e s’Eliche);
-Santu Lussurju, Sant’Elene, Sant’Andria Ruinen mittelalterlicher Kirchen, umgeben von den Überresten ihrer Dörfer.
-Und außerdem die weltbekannten Stätten von Tiscali und Gorroppu.